Monatsarchiv: Oktober 2013

angekommen


angekommen in der hölle der unverbindlichkeiten, zögernd die fesseln der langeweile beatmen und sich nicht scheuen, den mut zu predigen, anders zu sein, sich gebildet zu erheben über die belanglosigkeiten des alltags und verse schreiben, die nicht gelesen werden und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen